Macht – Geschichte – Geld?

20. November 2020 - 18:00 bis 22. November 2020 - 13:30

Download Programm »

Die Kirchenfinanzierung in der Bundesrepublik auf dem Prüfstand

Staatsleistungen ablösen? Kirchensteuer ersetzen? Die gesellschaftliche Wahrnehmung der Kirchen in Geldfragen ist höchst ambivalent. Seit Jahrzehnten wird die Auseinandersetzung um eine transparente und zukunftsweisende Lösung der strittigen Fragen kontrovers geführt. Das Seminar unternimmt eine Einordnung dieser Debatte. Gefragt wird nach den aktuellen politischen Hintergründen und historischen Altlasten. Welche juristischen und sozialethischen Aspekte müssen berücksichtigt werden? Sind Alter- nativen zum Finanzierungssystem denkbar?

Leitung:

Benjamin Heu, Akademie St. Jakobushaus

Referenten:

Dr. Thomas Scharf-Wrede, Hildesheim

Dr. Markus Schulten, Bonn

Prof. Dr. Günter Wilhelms, Paderborn

Kosten:

170,00 € im Einzelzimmer

Förderung wurde als Unterträger der AKSB bei der bpb beantragt.

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Umzug der Akademie nach Hannover und Schließung St. Jakobushaus. Mehr

 

Akademie St. Jakobushaus ist Gründungsmitglied im Dialog Praxisnetzwerk für 
Wissenschaft und Innovation. Hier erfahren Sie mehr

 

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels. Mehr

 

Die aktuelle Situation stellt uns alle besonders auf die Probe - auf den 
Seiten des Bistums Hildesheim finden Sie ausführliche
Informationen zu dieser gemeinsamen Herausforderung

 

- außergewöhnlich und kreativ arbeiten - 
hier erfahren Sie mehr über uns

Das Wetter in Goslar