Menschenrechte - (nur) eine Philosophie?

11. Juni 2021 - 18:00 bis 13. Juni 2021 - 13:30

WENN DAS SEMINAR NOCH NICHT IN PRÄSENZ STATTFINDEN KANN, WIRD ES ZUM GLEICHEN TERMIN DIGITAL STATTFINDEN.
Wir werden die Teilnehmenden rechtzeitig darüber informieren.

Seit der UN-Resolution von 1948 ist die Anerkennung der allgemeinen Menschenrechte zu einem Teil der politischen Kultur und des ethischen Anspruchs geworden. Dennoch stehen Menschenrechtsverletzungen auch in vielen UN-Mitgliedsstaaten nach wie vor auf der Tagesordnung. Diese Spannung stellt philosophische und politische Fragen: Wie sind Menschenrechte begründbar? Wie lassen sie sich durchsetzen? Ist die Menschenrechtsidee ein politisches Instrument zur Lösung weltweiter Konflikte (Umweltzerstörung, Terrorismus), oder bildet sie am Ende nur ein Feigenblatt zur Verfolgung nationaler Interessen? Diesen Fragen wollen wir im Seminar nachgehen.

 

Leitung:
Dr. Annette Schmidt-Klügmann, Akademie St. Jakobushaus

Referent:
Dr. Achim Engstler, Varel

Kosten:
172 € im Einzelzimmer
142 € p.P. im Zweibettzimmer
  60 € für Schüler_innen und Studierende p.P. im Zweibettzimmer

Kosten für die digitale Variante:
35,00 €

 

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

"Zukunft der Religion" - Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels bei Online-Podiumsdiskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung am 22. April Mehr

 

weiter bilden des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung spricht mit Dr. Ruth Bendels und dem Neurowissenschaftler Prof. Dr. Volker Busch über die Rolle von Emotionen in Lernprozessen Mehr

 

Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

 

Gesundheits- und Arbeitsschutz FINDET in PRÄSENZ statt am 16. bis 18. Juni Mehr

 

Gottes-Dämmerung. Nachkonziliare Liturgie vor den Herausforderungen der Gegenwart FINDET DIGITAL STATT am 18. und 19. Juni Mehr

 

Welt des Textes - Welt des Lesers FINDET in PRÄSENZ statt am 21. bis 23. Juni Mehr

 

Geist und Gewalt - die akademische Philosophie im Dienste des Staates FINDET DIGITAL STATT am 25. und 26. Juni Mehr

 

Fluchtgeschichte(n) - Menschen mit Fluchterfahrung tauschen sich aus FINDET DIGITAL STATT am 26. und 27. Juni Mehr

 

Kalligraphie. Mehr als nur schön schreiben FINDET in PRÄSENZ statt am 16. bis 18. Juli Mehr

 

Unser Halbjahresprogramm 1/2021 finden Sie hier.

 

"Muss ja! Muss ja?" Wie entwickeln sich Demokratie und demokratische Strukturen in Krisenzeiten? Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels spricht beim digitalen Neujahrsempfang des Diözesanrats mit Bischof Dr. Heiner Wilmer, Joachim Frank und Lisi Maier Mehr

 

Statement der Künstlerin Versia Harris Mehr

 

Gründungsmitglied im Dialog Praxisnetzwerk für Wissenschaft und Innovation. Mehr

 

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels Mehr

 

Das Wetter in Goslar