Nietzsches Kritik an Religion und Philosophie

13. September 2019 - 18:00 bis 15. September 2019 - 13:30

"Der Wille zum System ist ein Mangel an Rechtschaffenheit" -
Grundkurs Philosophie

Download Programm »
Teilnahmebedingungen »

Nietzsche schrieb 1887: "Es fehlt das Ziel; es fehlt die Antwort auf das 'Warum?'" Bis ins frühe 19. Jahrhundert wurde die Welt gedacht als das vollkommene Werk des vollkommenen Schöpfers; mit der industriellen Revolution verlor die Natur dieses Attribut der Göttlichkeit. Nun musste der Mensch seine eigene Welt entwerfen - eine Welt menschlicher Schönheit und menschlichen Schaffens(genusses). Nietzsches Kritik an Religion und Philosophie galt den systematisch produzierten Idolen des 19. Jahrhunderts. Was er selber seine "Weisheit" nannte, gibt uns heute noch zu denken.

Leitung:
Dr. Annette Schmidt-Klügmann, Akademie St. Jakobushaus

Referent:
Prof. Dr. Claus-Artur Scheier, TU Braunschweig

Kosten:
132,00 € p.P. im Zweibettzimmer,
162,00 € im Einzelzimmer,
  55,00 € für Schüler_innen und Studierende p.P. im Zweibettzimmer

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Dr. Andreas Fritzsche
verstorben

mehr »

Das Programm für das
2. Halbjahr ist erschienen!

mehr »

Gastbeitrag von Dr. Bendels
u.a. in der "Christ & Welt":
"Wir müssen reden"

mehr »

Kritik am Plan
des Bundesfinanzministers,
Erwachsenenbildung zu besteuern

mehr »

Tagen im Ambiente einer
Jugendstilvilla?
Wir freuen uns auf Ihre
Anfrage!

Freie Termine:
7.-9. Oktober

mehr »

Das Wetter in Goslar