Sprechen über den Islam – online-Fortbildung

7. Oktober 2020 - 10:00 bis 8. Oktober 2020 - 12:30

Ob in Diskussionen um Migration, in Integrationsfragen oder im Sicherheitsdiskurs: Wir sprechen viel über den Islam. Häufig lässt sich dabei nur schwierig unterscheiden, wo Kritik aufhört und Feindschaft anfängt. Das liegt an dem häufig vorherrschenden Halbwissen, aber auch daran, dass es nicht selten eher um die Frage geht: Wie wollen wir in dieser Gesellschaft leben? Wir versuchen uns an einer Differenzierung und Einordnung der Debatte und kombinieren dafür Basiswissen mit kritischer Reflexion verschiedener Debattenbeiträge. Mithilfe interaktiver Methoden nehmen wir uns zum Ziel, sicherer und damit sprach- und handlungsfähiger zu werden in einer komplexen Debatte, im Haupt- oder Ehrenamt oder ganz privat.

Seminarleitung:

Dr. Theresa Beilschmidt, Akademie St. Jakobushaus

Referent:

Jannik Veenhuis, M.A., Hamburg

https://jannik-veenhuis.jimdo.com/

Das Seminar wurde von der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung als Bildungsveranstaltung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne den Anerkennungsbescheid zu.

Kosten:

39,00 €

Ehrenamtliche, die nachweisen können, dass sie in der Flüchtlingsarbeit in Niedersachsen tätig sind, zahlen 15,00 €.

Bitte melden Sie sich unter der Angabe, ob und wo Sie ehrenamtlich tätig sind, per Mail unter beilschmidt@jakobushaus.de an. Sie erhalten dann eine Bestätigung sowie die Zugangsdaten.

Download Programm »

 

MWK

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Sakrale Kunst und säkulare Moderne - Auftaktveranstaltung
zur Wanderausstellung „Zusammenspiel. Kunst im sakralen Raum.“ Mehr

 

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels. Mehr

 

Die aktuelle Situation stellt uns alle besonders auf die Probe - auf den 
Seiten des Bistums Hildesheim finden Sie ausführliche
Informationen zu dieser gemeinsamen Herausforderung

 

- außergewöhnlich und kreativ arbeiten - 
hier erfahren Sie mehr über uns

Das Wetter in Goslar