Was für ein Kreuz?!

10. April 2020 - 10:00 bis 16:00

Karfreitagsakademie

Download Programm »
Teilnahmebedingungen »

 

Ein Blick in die Herrgottswinkel bayrischer Wirtshäuser oder den modernen Devotionalienhandel nährt den Verdacht, dass Kreuzesdarstellungen heutzutage domestiziert sind und zum Dekor verkommen. Weder die Dramatik und Anstößigkeit eines Hinrichtungsobjektes noch die theologischen Heilsvorstellungen dieses zentralen Bildes des Christentums werden heute gemeinhin noch wahrgenommen. Anhand ausgewählter Kunstwerke soll bei der Veranstaltung den theologischen und frömmigkeitsgeschichtlichen Implikationen einzelner Kreuzesdarstellungen durch die Jahrhunderte nachgegangen werden.
Das Seminar endet mit der gemeinsamen Feier der Karfreitagsliturgie.

Leitung:
Benjamin Heu, Akademie St. Jakobushaus

Referent:
Dr. Philipp Reichling OPraem, Duisburg-Hamborn

Kosten:
39,00 € Teilnahmebeitrag inkl. Verpflegung

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Auch politische Bildung bedroht durch Corona Krise.
Eine Stellungnahme der AKSB - Arbeitsgemeinschaft
katholisch-sozialer Bildungswerke finden Sie 

hier »

Unser Programm für
das 1. Halbjahr 2020
finden Sie

hier »

Gastbeitrag von Dr. Bendels
u.a. in der "Christ & Welt":
"Wir müssen reden"

mehr »

Tagen im Ambiente einer
Jugendstilvilla?
Wir freuen uns auf Ihre
Anfrage!

mehr »

Das Wetter in Goslar