Workshop Fotografie 23: Licht - Bewegung - Dunkelheit

27. September 2019 - 17:00 bis 29. September 2019 - 13:30

Download Programm »
Teilnahmebedingungen »

Im Dunkeln etwas mit Licht machen – und das auch noch fotografieren. Wir werden uns Schritt für Schritt die Fotos erarbeiten. Und Ausprobieren, wie es gelingen kann, mit statischen oder bewegten Lichtquellen etwas zu erzeugen, was gut aussieht. Ziel ist es, dass Sie nach dem Seminare bessere Fotos machen als vorher. Dabei wird es genügend Zeit geben, selbst zu fotografieren und so die eigenen Fähigkeiten zu verbessern.

Bringen Sie ihre ganze fotografische Ausrüstung mit: leere Speicherkarte(n), voller Akku, Ladegerät, dreibeiniges Stativ, Blitz. Außerdem: Taschenlampe, schwarz-dunkle Kleidung (für das Fotografieren im Dunkeln), LED-Lichterkette (falls vorhanden) usw.
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine digitale Kamera oder eine System-Kamera, die man auf „manuell“ einstellen kann.

Dieses Seminar ist für Hobby-Fotografen mit etwas fortgeschrittenen Erfahrungen geeignet. Falls Sie Zweifel haben sollten, melden Sie sich gern.

Referenten:
Volker Hanuschke, Fotografen-Meister, Hildesheim;
Norbert Lübke, Dipl. Päd., Hannover

Leitung:
Elisabeth Keil, Akademie St. Jakobushaus

Kosten:
157,00 Euro im Zweibettzimmer,
185,00 Euro im Einzelzimmer

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Unser Programm für
das 1. Halbjahr 2020
finden Sie

hier »

"Solidarität" - ein Abend
mit Heinz Bude und
Bischof Wilmer
am 26. März in Hannover

mehr »

Gastbeitrag von Dr. Bendels
u.a. in der "Christ & Welt":
"Wir müssen reden"

mehr »

Tagen im Ambiente einer
Jugendstilvilla?
Wir freuen uns auf Ihre
Anfrage!

mehr »

Das Wetter in Goslar