Gespensterkunde?

4. Oktober 2019 - 18:00 bis 6. Oktober 2019 - 13:30

Ein theologisches Wochenende zur Frage, was eigentlich der Heilige Geist ist

Download Programm »
Teilnahmebedingungen »

Verglichen mit der konkreten Gestalt Jesu scheint der Heilige Geist ein "Unbekannter" (H. U. v. Balthasar) zu sein. Dies macht es verlockend, sein Wirken in alle möglichen Ereignisse hineinzulesen. Der Geist - ein theologischer Lückenbüßer? These des Seminars ist dagegen: Die Rede vom Heiligen gehört notwendig zur christlichen Überzeugung, dass in der Geschichte Jesu Entscheidendes für die Welt geschehen ist. Was ist also gemeint, wenn Christen vom Heiligen Geist sprechen? Biblische, geschichtliche, theologische und philosophische Gedanken werden zur Beantwortung dieser Frage durchgespielt.

Leitung:
Benjamin Heu, Akademie St. Jakobushaus

Referent:
Dr. theol. Aaron Langenfeld, Paderborn

Kosten:
132,00 € p.P. im Zweibettzimmer
162,00 € im Einzelzimmer
  55,00 € für Schüler_innen und Studierende p.P. im Zweibettzimmer

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Unser Programm für
das 1. Halbjahr 2020
finden Sie

hier »

"Solidarität" - ein Abend
mit Heinz Bude und
Bischof Wilmer
am 26. März in Hannover

mehr »

Gastbeitrag von Dr. Bendels
u.a. in der "Christ & Welt":
"Wir müssen reden"

mehr »

Tagen im Ambiente einer
Jugendstilvilla?
Wir freuen uns auf Ihre
Anfrage!

mehr »

Das Wetter in Goslar