Trennung mit Hindernissen: Gewaltenteilung in der Kirche

17. September 2020 - 19:00 bis 21:00

Gewaltenteilung zählt zu den Errungenschaften des modernen Verfassungsstaates zum Schutz vor Willkür und Machtmissbrauch. In der katholischen Kirche sucht man eine vergleichbare Balance bislang vergeblich. Sie ist daher ein zentrales Thema des Synodalen Weges in Deutschland. Welche Modelle sind mit Blick auf die biblische und theologische Tradition denkbar? Wo herrscht dringender Hand- lungsbedarf? Ist eine Übertragung von politischen Prinzipien auf die Kirche überhaupt zulässig, wenn diese sich als göttliche Gründung versteht? Oder bereitet dieser Anspruch eine Immunisierung vor, die unangenehme Anfragen verhindert?

Leitung und Moderation:

Dr. Ruth Bendels, Akademie St. Jakobushaus

Referenten:

Prof. Dr. Florian Meinel, Würzburg

Prof. Dr. Thomas Ruster, Dortmund

Kosten:

Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist erforderlich.

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels. Mehr

 

Auch politische Bildung bedroht durch Corona Krise.
Eine Stellungnahme der AKSB - Arbeitsgemeinschaft
katholisch-sozialer Bildungswerke finden Sie 

 

Die aktuelle Situation stellt uns alle besonders auf die Probe - auf den 
Seiten des Bistums Hildesheim finden Sie ausführliche
Informationen zu dieser gemeinsamen Herausforderung

 

- außergewöhnlich und kreativ arbeiten - 
hier erfahren Sie mehr über uns

Das Wetter in Goslar